Digitalisierung – Cybersecurity – Sensibilisierung – Unbewusst inkompetent wegen falschem Vertrauen in eine ungenügende Sicherheit

«Unbewusst inkompetent wegen falschem Vertrauen in eine ungenügende Sicherheit»

>> Publizierter Artikel im Organ Schwyzer Gewerbe ksgv – CyberSecurity Digitalisierung Sensibilisierung – unbewusst inkompetent – gefährliches Halbwissen – Mai 19

Werbeanzeigen

Digitalisierung – Cybersecurity – Sensibilisierung – «DIGITALISIERUNG?! EIN THEMENWECHSEL IST NÖTIG, AUCH FÜR DIE PSYCHE – SRF3 Peter Schneider

Die swissICT Redaktion, Fridel Rickenbacher, hat den SRF3-Haussatiriker und Psychoanalytiker Peter Schneider mit den heisstesten Fragen rund um die Digitalisierung konfrontiert.

>> Publizierter Artikel im Mitgliedermagazin swissICT.ch swissICT-Mitgliedermagazin-04-05-Peter-Schneider-Fridel-Rickenbacher

Digitalisierung – Cybersecurity – Sensibilisierung – Stand der Technik – das neue Paradigma in jeder Technologie

Der zunehmend referenzierte Technologiestandard «Stand der Technik» – speziell bei Verträgen, Services, Regulationen, AGBs und Audits rund um Informatik, Clouds, Security und Technologie- / Datenschutz- / Datensicherheit-Themen generell – muss von den begrifflich ähnlich lautenden Technologieständen wie den «allgemein anerkannten Regeln der Technik» (wie z.B. bei Normen) und dem «Stand der Wissenschaft und Forschung» inhaltlich und messbar voneinander abgegrenzt werden.

>> Publizierter Artikel bei Schwyzer Gewerbe  ksgv – CyberSecurity Digitalisierung Sensibilisierung – Stand der Technik – das neue Paradigma in jeder Technologie – März 19

Digitalisierung – Cybersecurity – Sensibilisierung – UN-learning oder Reset-Knopf gegen CyberSecurity-Mythen

Wie es bei Innovation und Veränderungen nötig ist, braucht es auch bei aktuellen Themen in der Digitalisierung und deren Säulen wie z. B. Cloud & Security neues Wissen und damit verbunden, das Ablegen und Verlernen von falschem, gefährlichen Halb-Wissen und alten, fehlleitenden Paradigmen.

>> Publizierter Artikel bei Netzmedien / Netzwoche.ch https://www.netzwoche.ch/news/2019-03-06/gegen-cybersecurity-mythen-hilft-nur-falsches-wissen-zu-verlernen

Digitalisierung – Cybersecurity – Sensibilisierung – UN-learning und Reset-Knopf gegen CyberSecurity-Mythen

Wie es bei Innovation und Veränderungen nötig ist, braucht es auch bei aktuellen Themen in der Digitalisierung und deren Säulen wie z. B. Cloud & Security neues Wissen und damit verbunden, das Ablegen und Verlernen von falschem, gefährlichen Halb-Wissen und alten, fehlleitenden Paradigmen.

>> Publizierter Artikel bei „Schwyzer Gewerbe“

CyberSecurity – Single Sign On SSO – Sicherheit gegen gefährdenden Passwort- und Rechte-Wildwuchs

Passwort- und Rechte-Wildwuchs und eine steigende Akzeptanz der Cloud bewirken einen verstärkten Trend zum sogenannten Single-Sign-On SSO.
Diese Authentifizierungsmethode kann durch den Bedienerkomfort und die zentrale Verwaltung auch die Sicherheits- und Compliance-Anforderungen umfassend optimieren.

Im privaten und zunehmend auch geschäftlichen Umfeld kennt man gewisse Sign-In-Varianten über soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Google, Amazon oder Microsoft als prominente SSO-Plattformen für den integrierten Zugang zu unterschiedlichen Services und Rechten.

Im Unternehmensumfeld wird SSO beispielsweise genutzt, um Nutzern einen integrierten, möglichst simplifizierten Zugriff auf eigene Web- oder Cloud-Anwendungen auf internen Servern oder in der (Hybrid)Cloud zu gewähren. Teilweise wird der Zugang mittels erweiterten Authentifizierungsmechanismen wie z.B. MFA (Multi Factor Authentication) oder 2FA (Two Factor Authentication) per Tokens, SMS, Email, Smartphone Authenticator Apps und dergleichen zusätzlich abgesichert. (ähnlich wie bei modernem eBanking).

Publizierter Artikel bei KSGV Gewerbeverband Schwyz

ksgv.ch – Gewerbeverband – CyberSecurity Sensilibisierung – SingleSignOn SSO MFA – Ausgabe Okt 2018 – Fridels_BLOG_F@R